Ratgeber Informationen auf der Reifenflanke

Lesedauer: 

Essen. An der Reifenflanke lassen sich alle wesentlichen Merkmale eines Reifens ablesen. Ein Beispiel: Die Kennzeichnung 205/55 R16 91 H beschreibt die Reifenbreite (205 Millimeter), das Verhältnis von Höhe zu Breite des Reifenquerschnitts (55 Prozent) und gibt zugleich Hinweise auf einen Radial-Gürtelreifen (R) und den Felgendurchmesser (16 Zoll). Zuletzt folgen die Tragfähigkeitskennziffer (die 91 steht für zugelassene 615 Kilo) und das Symbol für die zulässige Höchstgeschwindigkeit (H steht für 210 km/h). Eine verschlüsselte, vierstellige Nummer verrät die Woche und das Jahr der Herstellung des Reifens. Winterreifen sind mit einem Schneeflockensymbol versehen. tmn