AdUnit Billboard

Benziner ausgetauscht

Von 
mid/Bild: Solveig Grewe (mid)
Lesedauer: 

Jeep tauscht im Cherokee und im Wrangler (Bild) die Benziner aus. In beiden SUV arbeitet jetzt der neue Reihenvierzylinder Benzinmotor mit zwei Litern Hubraum und Start-Stopp-Technologie. Der Turbolader des neuen Nachfolge-Motors sorgt bei einer um 43,3 Prozent höheren Drehzahl nicht nur im anspruchsvollen Gelände für ein zackiges Ansprechverhalten und prompte Leistung. Der Durst hält sich mit den angegebenen 9,0 Litern im Mix für den Zweitürer noch in Grenzen. mid/Bild: Solveig Grewe (mid)

AdUnit Mobile_Pos2
AdUnit Content_1
AdUnit Footer_1
AdUnit Mobile_Footer_1