Worms

Domstadt feiert mit Alt und Jung

Archivartikel

Familie: Wormser Backfischfest noch bis zum 2. September / Großes Feuerwerk zum Abschluss

Worms.Jung und Alt treffen sich noch bis zum Sonntag, 2. September, auf der „Kisselswiese“, um beim Wormser Backfischfest gemeinsam zu feiern und die besondere Atmosphäre der beliebten Veranstaltung zu genießen. Neben Fahrgeschäften und kulinarischen Leckereien erwartet die Besucher auch wieder ein vielfältiges Rahmenprogamm. So findet am Donnerstag, 30. August, unter anderem ab 14.30 Uhr ein Seniorennachmittag im Festzelt „Circus Circus“ statt – mit von der Partie sind die Zwoa Spitzbuam und Alleinunterhalter Klaus Link. Am Freitag, 31. August, steht ab 16 Uhr die Kinderolympiade auf der Großen Fischerweide auf dem Programm; abends, ab 20 Uhr, startet zudem der traditionelle Lampionumzug von der „Fischerwääd“ auf den Festplatz. Am Samstag, 1. September, gibt es um 19 Uhr Livemusik mit der Partyband Q-Stall im „Circus Circus“-Zelt, und um 20.30 beginnt ein Musik-Wunschkonzert („70er bis heute – Alltime Greatest“) mit DJ Johannes Held im Wonnegauer Weinkeller.

Am Sonntag, 2. September, ziehen um 13 Uhr die Fischerstechermannschaften und die Abordnung der Alt-Wormser Fischerzunft von der „Fischerwääd“ über den Festplatz in Richtung Rhein zum lustigen Fischerstechen-Wasserwettkampf, der um 14.30 Uhr am Floßhafen startet. Um 21 Uhr läutet das große Höhenfeuerwerk über dem Rhein das Ende des Backfischfestes ein. mav

Das Wichtigste von heute
Newsticker Südhessen Ticker
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional