Viernheim

Bauausschuss Planer stellt Entwürfe für das Neubaugebiet Bannholzgraben II vor / Zufahrt über Schwester-Paterna-Allee bereitet Sorgen

Politik legt Wert auf bezahlbaren Wohnraum

Archivartikel

viernheim.Mitte August haben die Stadtverordneten beschlossen, auf eine externe Erschließungsstraße zum Baugebiet Bannholzgraben II zu verzichten. Stattdessen soll das neue Quartier über Michael-Ende-Weg sowie Dina-Weißmann- und Schwester-Paterna-Allee angebunden werden. Der Plan sieht vor, zwei Stichstraßen in das Gebiet zu führen, die den Verkehr zu einem beziehungsweise zwei Dritteln aufnehmen.

...

Sie sehen 13% der insgesamt 3226 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Das Wichtigste von heute
Newsticker Südhessen Ticker
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional