Lokalsport Südhessen

Interview Spielertrainer Benjamin Sigmund erklärt, warum er bei Fußball-Gruppenligist Eintracht Bürstadt bleibt

„Ich will hier weitere Erfolge einfahren“

Archivartikel

Bürstadt.Nach dem 6:0-Kantersieg der Bürstädter Eintracht gegen den VfB Ginsheim II ging es ganz schnell: Noch am Sonntagabend gab Spielertrainer Benjamin Sigmund bekannt, sich mit Abteilungsleiter Marcus Haßlöcher auf eine Fortsetzung der Zusammenarbeit in der kommenden Saison geeinigt zu haben. Im Interview spricht der 39-Jährige über seine Gründe, über Zuschauer, die lieber Bundesliga schauen und

...

Sie sehen 8% der insgesamt 5474 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Das Wichtigste von heute
Newsticker Südhessen Ticker
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional