Lokalsport Südhessen

Motorsport Lampertheimer nimmt Rückschläge in der ELMS sportlich / Sieg auf dem Hockenheimring im Mercedes

Dämpfer lassen Marvin Dienst kalt

Archivartikel

Lampertheim.Über Langeweile hat sich Marvin Dienst in den vergangenen Wochen nicht beschweren können. Der 21-Jährige tat das, was er am liebsten macht – der Lampertheimer saß im Cockpit eines Rennautos und stellte sein Können unter Beweis.

Auf der britischen Traditionsstrecke von Silverstone ging Dienst mit seinen Teamkollegen Christian Ried und Dennis Olsen von der Pole Position aus in das

...

Sie sehen 14% der insgesamt 2887 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Das Wichtigste von heute
Newsticker Südhessen Ticker
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional