Lampertheim

Kultur LA meets Trinidad mit Kirt J. Dallaway im Schwanensaal / Publikum singt und tanzt mit

Karibisches Flair begeistert

Lampertheim.„Das ist eine der besten Veranstaltungen, die ich bei der Musiker-Initiative Lampertheim (MIL) erlebt habe. Erstklassige Musiker bringen eine hervorragende Klangqualität auf die Bühne“, schwärmt eine Besucherin. Und viele weitere Musikfans stimmen zu. Die Band Kirt Dallaway and Friends begeistert im Schwanensaal. Motto: „LA meets Trinidad.

Trinidad, weil der Bandleader Kirt J. Dallaway in Port of Spain, der Hauptstadt des karibischen Inselstaates, geboren wurde. Der Musiker und Songwriter blickt auf eine steile Karriere zurück und verwöhnt nun auch die Lampertheimer mit seinem Trompetenspiel: traumhaft leicht, sanftmütig federnd und kräftig präsent. Er durchmengt bei seinem Spiel die unterschiedlichen Musikstile von Jazz, Funk, Soul, R’n’B, Pop, Soca, Reggae und Calypso. Die versierten Bühnenakteure an seiner Seite sind mit ebenso viel Herzblut und Spielfreude mit von der Partie. Es ist eine wahre Freude, den Musikern zuzusehen. Ihre Interpretationen animieren zum Tanzen.

Um solch leidenschaftliche Musik zu erleben, müsse man nicht in die Karibik reisen, so die Meinung der Besucher. Gut, azurblaues Wasser und weiße Strände konnte der Projektleiter und Bassist Hans Heer nicht herbeizaubern, aber eben dieses musikalische, karibische Flair.

Vor mehr als 30 Jahren fand Kirt J. Dallaway in der Nähe von Heidelberg eine neue Heimat. Der Trompeter kann fast 50 Jahre Bühnenpräsenz und tausende Livekonzerte vorweisen. Neben Eigenkompositionen von Dallaway sind Coversongs zu hören. Ans Mikrofon stellen sich Wayne Dallaway – ein begnadeter Sänger, der auch mit seinem Posaunenspiel besondere Impulse setzt – und die Mannheimerin Monia Krüchten. Sie besticht durch ihre Vielseitigkeit. Auch Gesa-Maria Schulze (Saxofon) und Lisa Müller (Keyboard) überzeugen mit ihrem Können.

Gitarrist Markus Herrmann zeichnet sich durch seine technische Energie aus und der Schlagzeuger Benjamin Doser bewältigt den Musik-Marathon forsch und meisterhaft. Doser studiert an der Popakademie in Mannheim. Das MIL-Mitglied Hans Heer spielt langjährig bei der Band mit und setzt die Seele des Basses perfekt um. roi

Das Wichtigste von heute
Newsticker Südhessen Ticker
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional