Lampertheim

Serie Friedensbrunnen auf dem Friedrich-Ebert-Platz als Mahnmal gebaut / Einweihung 1949

Erinnerung an Kriegsleid

Archivartikel

Lampertheim.Der Friedensbrunnen auf dem Friedrich-Ebert-Platz wurde vor einer großen Festversammlung am 29. Mai 1949 eingeweiht. Das Wasserspiel sollte ein Mahnmal für den Frieden sein, so geht es aus Dokumenten des Stadtarchivs hervor. Während des Zweiten Weltkrieges trug das Areal den Namen „Adolf-Hitler-Platz“. Danach wurde es wieder umbenannt und heißt bis heute Friedrich-Ebert-Platz. Der

...

Sie sehen 19% der insgesamt 2144 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Das Wichtigste von heute
Newsticker Südhessen Ticker
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional