Lampertheim

Soziales Frauen und Kinder der Ahmadiyya-Gemeinde besuchen Senioren im Haus Dominikus

Blumen und Singen begeistern nicht alle

Archivartikel

Lampertheim.Etwas schüchtern steuern die jungen Muslime die Tische der Senioren an. In den Händen halten sie Rosen, Tulpen und einen Umschlag, die sie den überraschten Rentnern überreichen. „Wir machen das schon zum dritten Mal. Bisher haben sich die Bewohner über unseren Besuch gefreut“, sagt Madiha Ahmad. Die 27-Jährige ist eine von vier Frauen der Ahmadiyya-Gemeinde, die sich mit ihren Kindern für

...

Sie sehen 13% der insgesamt 3068 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema
Das Wichtigste von heute
Newsticker Südhessen Ticker
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional