Lampertheim

Erntebilanz Hitze, Dürre, Pilze und Insekten machten den Lampertheimer Landwirten in dieser Saison zu schaffen / Deutliche Verluste

„Beregnungsanlage lief am Anschlag“

Archivartikel

Lampertheim.„Wir haben Glück gehabt, weil 100 Prozent der Flächen rund um die Stadt beregnungsfähig sind“, sagt Willi Billau, Lampertheimer Landwirt und Vorsitzender des Regionalbauernverbands Starkenburg, am Ende dieses langen, heißen Sommers. Die Folgen der Dürre, die etliche landwirtschaftliche Betriebe in Deutschland in ihrer Existenz bedrohen, konnten die Spargelstädter so begrenzen.

Trotzdem

...

Sie sehen 17% der insgesamt 2309 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Das Wichtigste von heute
Newsticker Südhessen Ticker
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional