Lampertheim

Fußball A-Jugend des TVL Zweiter der Bezirksoberliga

B-Jugend mit nur zwei Siegen

Archivartikel

Lampertheim.Als zweitplatziertes Team beendete die Handball-A-Jugend des TV Lampertheim (TVL) die Bezirksoberligasaison. Für die Mannschaft des Trainertrios Thorsten Jakob, Gero Nieter und Michael Unger standen 22:6 Punkte zu Buche, allein vier der sechs Verlustpunkte resultierten aus den beiden Niederlagen gegen den ungeschlagenen Meister JSG Langen/Egelsbach. Zum Abschluss feierte der Vizemeister einen ungefährdeten 32:21-Heimsieg über den TV Büttelborn, davor gab es einen 35:29-Erfolg in Trebur. Wie so oft ragten als Torschützen auch in der letzten Partie gegen Büttelborn das Trio Daniel Frei (acht Tore), Nicolas Kern und Justus Fröhlich (beide sieben Tore) als Haupttorschützen heraus.

Auch die B-Jugend des Lampertheimer Turnvereins hat ihre Saison abgeschlossen. Mit 4:24 Punkten fällt die Abschlussbilanz in der Bezirksoberliga allerdings eher ernüchternd aus. Zu mehr als zwei Siegen gegen das punktlose Schlusslicht SG Arheilgen reichte es nicht. Im abschließenden Spiel gegen den Zweitplatzierten TV Büttelborn gab es eine 20:29-Heimpleite. fh

Das Wichtigste von heute
Newsticker Südhessen Ticker
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional