Kommentar

Gemeinsam gärtnern

Archivartikel

Uwe Rauschelbach über neue Formen der Stadtbegrünung

Mal schnell im Vorübergehen eine Tomate pflücken und auf dem Nachhauseweg noch einen Salat fürs Abendessen mitnehmen – städtischer Gartenbau macht’s möglich. Mit diesem in größeren Kommunen längst erprobten Modell lassen sich darüber hinaus ökologisch sinnvolle Ziele miteinander verknüpfen: kahle Flächen werden begrünt, für Bienen und Insekten gibt es neue Lebensräume und Nahrungsquellen, die

...
 

Sie sehen 31% der insgesamt 1290 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Das Wichtigste von heute
Newsticker Südhessen Ticker
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional