Bürstadt

Sanierung Feuerwehrgerätehaus bekommt neue Fenster und einen rutschfesten Hallenboden

Zuschuss für Umbau gesichert

Bürstadt.Eine Begehung brachte es an den Tag: Der Hallenboden im Feuerwehrgerätehaus der Feuerwehr Bürstadt Mitte war im Laufe der Jahre rutschig geworden und entsprach nicht mehr den sicherheitstechnischen Bestimmungen. Neben einer neuen Beschichtung fehlten eingearbeitete Fahrspuren für die Abrollcontainer.

Seit einer Woche läuft die Sanierung des 610 Quadratmeter großen Hallenbodens. Zudem lässt die mit den Arbeiten beauftragte Firma Dudadur aus Gundersheim Platten für die Fahrspuren ein. Die Kosten liegen bei 45 000 Euro. „Wir haben die Abrollcontainer im Moment beim Bauhof abgestellt und die Fahrzeuge draußen umrangiert“, erklärte Stadtbrandinspektor Uwe Schwara.

Aus Bundesmitteln und einem kommunalen Investitionsprogramm wurde als weitere Baumaßnahme der Austausch der Fenster im Unter- und Obergeschoss möglich. Die aus dem Jahr 1971 stammenden Fenster entsprachen nicht mehr den energetischen Vorgaben.

Mit dem Austausch der Fenster wurde die Bürstädter Firma Dexler beauftragt. Diese Maßnahme kostet 222 000 Euro. Diese energetische Sanierung wird mit 214 200 Euro aus Bundesmitteln und 23 800 Euro aus dem kommunalen Investitionsprogramm bezuschusst.

„Damit wollen wir auch die ehrenamtliche Arbeit der Feuerwehr würdigen“, erklärte Bürgermeisterin Bärbel Schader. Sie hatte sich für weitere Zuschüsse aus Bundes- und Landesmitteln eingesetzt. So für den Ausbau des Dachgeschosses des Jugendhauses oder die Erneuerung der Parkbeleuchtung in der alla hopp!-Anlage.

Weitere Vorhaben

Eine behindertengerechte Toilettenanlage im Bürgerhauspark steht ebenso auf der Wunschliste wie die Umgestaltung der Nibelungenstraße, die Sanierung des Bürgerhauses und Umbauarbeiten in den Kitas. Die Mittel von insgesamt 1,3 Millionen Euro für Modernisierungs- und Instandhaltungsmaßnahmen im Stadtgebiet sind an Auflagen gekoppelt, teilte die Bürgermeisterin mit.

Das Wichtigste von heute
Newsticker Südhessen Ticker
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional