Bürstadt

Verkehr Ingenieure und Verwaltungsmitarbeiter beantworten Fragen zur Umgestaltung der Nibelungenstraße in Bürstadt / Umrisse mit weißer Farbe aufgemalt

Mini-Kreisel bewegt viele Bürstädter

Archivartikel

Bürstadt.„Und wo ist die zweite Spur für Radfahrer?“ fragt Christa Mühlum mit Blick auf den Plan. Darauf sieht sie nur den Weg für Radler eingezeichnet, die entgegen der Fahrtrichtung in die Bürstädter Nibelungenstraße einbiegen. Das ist schon jetzt erlaubt. „Wenn Sie in Richtung Mainstraße wollen, fahren Sie mit dem Verkehr“, erklärt Hermann Müller. Als Sprecher der Arbeitsgruppe Lokale Partnerschaft

...

Sie sehen 8% der insgesamt 5379 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema
Das Wichtigste von heute
Newsticker Südhessen Ticker
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional