Bürstadt

Rotes Kreuz Erfolgreiche Aktion in der Erich Kästner-Schule / Andrang sowie Computerprobleme sorgen für Wartezeit

Mehr als 30 Erstspender

Archivartikel

Bürstadt.Der große Andrang bei der Blutspende hat fast den Rahmen in der Erich Kästner-Schule (EKS) gesprengt. „Ich bedanke mich ganz herzlich bei allen Spendern und entschuldige mich für die lange Wartezeit“, sagte Siegfried Schack, der stellvertretende Vorsitzende. Bei ihm am Empfangstisch mussten sich alle anmelden.

Zeitweise hat noch das System gestreikt: Die Computer wollten die Erstspender

...

Sie sehen 16% der insgesamt 2525 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Das Wichtigste von heute
Newsticker Südhessen Ticker
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional