Biblis

Bürgermeister Felix Kusicka: In Biblis wurden Grenzen überschritten / Schweigeminute für Opfer in Halle

Rund 100 Teilnehmer setzen Zeichen gegen Rechts

Archivartikel

Biblis.An die 100 Kerzen leuchteten am Freitagabend auf dem Bibliser Bahnhofsvorplatz in der Dunkelheit. „Bring ein Licht gegen Rechts“ hieß die Kundgebung, zu der SPD-Vorsitzender und Bürgermeisterkandidat Ewald Gleich eingeladen hatte. An der Veranstaltung beteiligten sich die Jusos Ried, der Verein „Biblis ist bunt“ und der DGB samt Jugendorganisation, deren Vertreter Reden hielten. „Ich bin stolz

...

Sie sehen 14% der insgesamt 2888 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Das Wichtigste von heute
Newsticker Südhessen Ticker
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional