Unzugeordnet

Speyer: Spätantikes Gräberfeld untersucht

Auf dem Gelände des Diakonissen-Stiftungs-Krankenhauses Speyer haben Archäologen bei Grabungsarbeiten rund 200 spätantike Gräber freigelegt. Die Diakonissen wollen hier ihren Campus erweitern.

Bilder: Klaus Venus