Schloss Weikersheim Vielseitigkeit wird deutlich

Lesedauer: 

Weikersheim. Die Vielseitigkeit des barocken Schlossgartens wird deutlich bei der Sonderführung „Höfische Gartenlust“. Sie präsentiert den barocken Lustgarten als Statussymbol eines Hohenloher Grafen, geprägt durch eine in geometrische Strenge gebändigte Natur, Statuen von Göttern oder Naturgewalten sowie exotische Pflanzen und Wasserspiele. Sie findet statt am Dienstag, 8. September, 14.30 Uhr.

AdUnit urban-intext1

Die kombinierte Schloss- und Garten-Führung „Durch Raum und Zeit“ zeigt am Mittwoch, 9. September, 14.30 Uhr, die Highlights von Schloss und Garten – die prunkvollen Barockräume der Hohenloher Grafenfamilie, den Renaissance-Rittersaal und den Lustgarten des Grafen Carl Ludwig.

Wegen beschränkter Teilnehmerzahl ist zu den Führungen Anmeldung erforderlich unter Telefon 07934/992950.