Stadtbücherei Weikersheim - Medien gegen Langeweile „Rucksack“ schnüren

Von 
pm
Lesedauer: 

Weikersheim. Während die meisten Freizeitbeschäftigungen bedingt durch die Corona-Pandemie nicht in gewohnter Form möglich sind, müssen die Nutzer der Stadtbücherei Weikersheim nicht auf Lesestoff verzichten. Durch das Angebot „Click & Collect“ können Bücher, Hörbücher, Brett- und Konsolenspiele, Zeitschriften und Filme für alle Altersgruppen ausgeliehen werden.

AdUnit urban-intext1

Die Leser können im Medienkatalog unter www.weikersheim.de/einrichtungen/stadtbuecherei/ im gesamten Bestand der Bibliothek suchen und neuerdings auch verfügbare Medien kostenfrei vorbestellen. Auch per Mail (buecherei@weikersheim.de) oder telefonisch (07934/3054) nehmen die Mitarbeiterinnen Medienwünsche entgegen. Wenn alles zusammengestellt ist, werden die Besteller benachrichtigt und ein Abholtermin vereinbart.

Für Alle, die gerade selbst nicht die Zeit haben, im Medienkatalog zu stöbern, packen die Mitarbeiterinnen der Bibliothek Medien zusammen, egal ob ein bestimmtes Genre oder ein Autor bevorzugt wird. Für Kinder gibt es altersgerechte Medienrucksäcke. Oder aber die Leser lassen sich einfach überraschen, bestellen im positiven Sinne die „Katze im Sack“ und entdecken so Neues. Medienrückgaben sind jederzeit über einen Rückgabekasten möglich. Einzige Ausnahme sind Brettspiele. Sie können während der Öffnungszeiten im Windfang abgelegt werden. Die Abholung bestellter Medien funktioniert kontaktlos während der Öffnungszeiten.

Die Onleihe ist ein weiterer Service, den alle Leser nutzen können. Sollte der Jahresbeitrag fällig sein, gibt es die Möglichkeit, die Gebühr auf ein Konto der Stadt Weikersheim zu überweisen. pm