Newsticker Odenwald-Tauber

Raubüberfall auf Tauberbischofsheimer Discounter

Raubüberfall auf Discounter in Tauberbischofsheim: "Er war der Initiator"

Drei der Täter des Raubüberfalls auf einen Discounter in Tauberbischofsheim im Dezember 2019 sind bereits verurteilt. Am Freitagmorgen begann vor dem Landgericht Mosbach der Prozess gegen den vierten Angeklagten.

Veröffentlicht
Von 
Heike Barowski
Mehr erfahren
1. Block für Werbung geeignet
Schulen aus Buchen und Limbach unterzeichnen Kooperationsvereinbarung

Übergang ins Berufsleben erleichtern

Mit der Helene-Weber-Schule und der Zentralgewerbeschule haben die beiden Gemeinschaftsschulen aus Limbach und Buchen nun zwei „ideale Partner“ für eine Schulkooperation an ihrer Seite.

Veröffentlicht
Von 
Maren Greß
Mehr erfahren
AdUnit urban-mobile1
Covid-19

Luca-App ab sofort im ganzen Main-Tauber-Kreis im Einsatz

Kein neuer Fall einer Coronavirus-Infektion wurde am Freitag im Main-Tauber-Kreis gemeldet. Die Gesamtzahl der bislang bestätigt infizierten Personen im Landkreis beträgt damit nach wie vor 5122. Der Inzidenzwert lag laut ...

Veröffentlicht
Von
lra/Bild: dpa
Mehr erfahren
Immer wieder kommen Klagen

Über 500 Parkflächen in der Innenstadt

Faktisch stehen in der engeren Innenstadt Walldürns über 500 Parkflächen zur Verfügung. Dennoch klagen Anrainer und Besucher immer wieder über angeblich „fehlende Parkplätze“. Walldürn. Dieser Aspekt mitsamt denkbaren ...

Veröffentlicht
Von
Adrian Brosch
Mehr erfahren
Covid-19

Zwei weitere Todesfälle im Neckar-Odenwald-Kreis

Im Landkreis wurden zwei weitere Todesfälle bestätigt.

Veröffentlicht
Von
mg/ Bild: dpa
Mehr erfahren
Schenkung

Sammlung im Amtshaus geht an die Stadt

Die Sammlung des Freudenberger Fotografen Robert Schuhmann hat für Freudenberg eine herausragende Bedeutung. Teile seiner Fotos sind in einer Ausstellung im Amtshaus zu sehen. Die Mehrheit wartet noch auf dem Dachboden des ...

Veröffentlicht
Von
Birger-Daniel Grein
Mehr erfahren
Lokales

Initiative "Hey, Alter!" vermittelt Rechner an Schüler

Lauda-Königshofen, 17.06.2021: 35 Rechner wurden jetzt von der Initiative "Hey, Alter!" in Lauda-Königshofen an die Christophorus-Schule in Tauberbischofsheim ausgegeben - insgesamt bereits 108 Geräte seit Februar: eine tolle ...

Veröffentlicht
Laufzeit
Mehr erfahren
Fußball

Über Arbeit und Kampf zum Erfolg

Bei strahlendem Sonnenschein, 30 Grad und drückender Hitze bat der neue Kickers-Cheftrainer Torsten Ziegner seine Mannschaft auf dem Sportgelände der SG Randersacker zum ersten Training der Saison. Die großen Überraschungen ...

Veröffentlicht
Von
Steffen Krapf
Mehr erfahren
Julius-Maximilians-Universität Würzburg

Erste Frau an Spitze des Universitätsrats

Margret Wintermantel, die frühere Präsidentin der Hochschulrektorenkonferenz und des Deutschen Akademischen Austauschdienstes, ist neue Vorsitzende des Universitätsrats der Universität Würzburg. Auf seiner Sitzung kürzlich ...

Veröffentlicht
Mehr erfahren
AdUnit urban-native1
Servicebereich (ID 127) für Werbung geeignet

Leben Abseits des stressigen Alltags

In unserem neuen "Leben"-Bereich heißt es entspannen, genießen und inspirieren lassen. Schauen Sie vorbei!

Meistgelesene Artikel

  1. „Burger King“-Eröffnung in Bad Mergentheim erst Ende 2021

    <p>„Bad Mergentheim ist für ,Burger King’ ein sehr attraktiver Standort. Daher freut sich das Unternehmen, dass die Marke schon bald mit einem Restaurant auf dem Areal des Autohauses Bartosch vertreten sein wird. Eine Eröffnung ist derzeit für das letzte Quartal dieses Jahres geplant“, bestätigt die Presseabteilung von „Burger King“ Deutschland auf Anfrage unserer Redaktion.</p> <p>Christian Bartosch stellt sein Gelände zur Verfügung. Als Standort geplant ist der bisherige Großparkplatz neben dem Opel-Autohaus Bartosch, direkt angrenzend an die Dekra-Prüfstelle im Mobilpark „Ried“ und damit in Sichtweite der B 290.</p> <h3>Rund 80 Sitzplätze</h3> <p>„Der Bauantrag ist genehmigt. Jetzt laufen die Ausschreibungen“, teilt Christian Bartosch mit. Er berichtet von einem Drive-In-Schalter ebenso wie von rund 80 Sitzplätzen im Innern. Die Bauarbeiten seien auch durch die Corona-Krise verzögert worden, so Bartosch, und der aktuell vorherrschende Baustoffmangel in vielen Bereichen mache alles nicht gerade einfacher. Es hätten Umplanungen stattfinden müssen und nun laufe die Suche nach einem Generalunternehmer für die gesamte Baustelle.</p> <p>Von einem guten und ebenerdigen Angebot spricht Christian Bartosch weiter und nennt als neuen Eröffnungstermin das Spätjahr. Noch im November 2020 war die Jahresmitte 2021 angepeilt worden.</p> <p>Gegründet wurde die „Burger King“-Kette 1954. Heute ist sie die zweitgrößte Fastfood-Hamburger-Kette der Welt. Das „Burger King“-System betreibt laut Unternehmensangaben weltweit mehr als 18 200 Restaurants in 100 Ländern. Fast 100 Prozent der „Burger King“-Restaurants würden von unabhängigen Franchisenehmern geführt.</p>

    Veröffentlicht
    Von
    Sascha Bickel
    Mehr erfahren
  2. Main-Tauber-Kreis: Acht neue Corona-Fälle

    <p>Acht neue Fälle einer Coronavirus-Infektion wurden am Mittwoch im Main-Tauber-Kreis bestätigt. Die Sieben-Tage-Inzidenz lag laut Robert-Koch-Institut (RKI) bei 18,9.</p> <p>„Die betroffenen Personen leben im Gebiet der Städte und Gemeinden Großrinderfeld, Grünsfeld, Lauda-Königshofen und Tauberbischofsheim und befinden sich in häuslicher Isolation. Es handelt sich in allen Fällen um Kontaktpersonen zu bereits bekannten Fällen. Für ihre Kontakte wurde, sofern erforderlich, Quarantäne angeordnet und eine Testung veranlasst“, teilte das Landratsamt mit.</p> <p>{element}</p> <p>Die Gesamtzahl der bislang bestätigt infizierten Personen im Landkreis beträgt damit 5114.</p> <p>{furtherread}</p> <p>Die Zahl der bereits Genesenen stieg um sechs auf nunmehr 4974. Somit sind derzeit 51 Personen im Landkreis aktiv von einer nachgewiesenen Infektion betroffen. Diese Fälle verteilen sich auf das Gebiet der Kommunen Ahorn: 0, Assamstadt: 0, Bad Mergentheim: 4, Boxberg: 1, Creglingen: 0, Freudenberg: 2, Großrinderfeld: 11 (+5), Grünsfeld: 2 (+1), Igersheim: 0, Königheim: 0, Külsheim: 3, Lauda-Königshofen: 6 (+1), Niederstetten: 0, Tauberbischofsheim: 4 (+1), Weikersheim: 0, Werbach: 1, Wertheim: 17 und Wittighausen: 0.</p> <p>Bei sieben Infektionsfällen wurde durch nachträgliche Typisierung der Laborprobe jeweils die Alpha-Variante des Coronavirus nachgewiesen. Nunmehr wurde bei insgesamt 1105 Fällen im Kreis eine Virusmutation festgestellt.</p> <p>Wegen eines positiven PCR-Tests im Erzieherinnenbereich wurde eine weitere Gruppe der katholischen Kindertagesstätte St. Anna in Gerchsheim unter Quarantäne gestellt.</p> <p>Zudem wurde wegen eines Infektionsfalls im Schülerbereich für eine Klasse der Freiherr-von-Zobel-Grundschule in Großrinderfeld Quarantäne angeordnet.</p> <p>Die Quarantäne für die Gemeinschaftsunterkunft in Lauda konnte unterdessen aufgehoben werden.</p> <p>Die Sieben-Tage-Inzidenz lag im Main-Tauber-Kreis am Mittwoch nach Angaben des Robert-Koch-Instituts bei 18,9.</p> <p>Der „Liquiditätskredit Plus“ wird verlängert und kann von Unternehmen nun noch bis zum 30. September 2021 beantragt werden, um die durch die Pandemie bedingten Liquiditätsengpässe zu überwinden. Bislang erhielten über 460 Unternehmen Liquiditätsfinanzierungen in Höhe von insgesamt 186 Millionen Euro sowie Tilgungszuschüsse von insgesamt 17,5 Millionen Euro. Beim „Liquiditätskredit Plus“ ergänzt die L-Bank den bereits bestehenden Liquiditätskredit von bis zu fünf Millionen Euro um einen Tilgungszuschuss von zehn Prozent. Der maximale Tilgungszuschuss liegt bei 300 000 Euro. <i>lra/Bild: dpa</i></p>

    Veröffentlicht
    Von
    lra/Bild: dpa
    Mehr erfahren
  3. Bei Niesanfall mit Gegenverkehr kollidiert

    Auto kaputt, doch bei Unfall gl&uuml;cklicherweise niemand verletzt.

    Veröffentlicht
    Von
    Michael Weber-Schwarz
    Mehr erfahren
  4. Abriss des ehemaligen Tanzlokals „Baccara“ hat begonnen

    <p>Als „Schandfleck“ in Bad Mergentheim ist das Areal um das verfallene, ehemalige Tanzlokal und Kegelcenter „Baccara“ am Stadteingang der Kurstadt von Igersheim kommend verschrien. Jetzt hat der Abriss begonnen! Die Platon Immobilien GmbH plante bislang auf dem Gelände in der Igersheimer Straße 58 (neben dem Lidl-Markt) ein modernes Dienstleistungszentrum mit drei Stockwerken für Gewerbe und oben drauf noch vier Penthouse-Wohnungen. So wurde es im November 2020 unserer Zeitung beschrieben. Bastian Linsenmayer hat nun am Dienstag auf Nachfrage Neuigkeiten mitgeteilt: „Ja, die Abrissarbeiten haben begonnen. Leider ist es aber auch so, dass das von uns geplante Projekt in der bisher vorgestellten Version nicht umgesetzt werden wird. Wir befinden uns nun wieder ganz am Anfang und werden eine neue Projektierung vornehmen. Es ist nach wie vor unser Ziel, den Stadteingang von Bad Mergentheim durch eine ansprechende Bebauung aufzuwerten und hier einen gesunden Mix aus Dienstleistung und Wohnen zu realisieren. Zum zeitlichen Ablauf kann ich zum heutigen Zeitpunkt aber leider noch nichts Konkretes sagen.“ Noch im Herbst war von Investitionen in Höhe von rund acht Millionen Euro die Rede gewesen und eine Eröffnung des neuen Komplexes für Ende 2022 angepeilt worden. / <i>sabix</i></p> <p>{furtherread}</p> <p>{element}</p>

    Veröffentlicht
    Von
    sabix
    Mehr erfahren
  5. Acht neue Coronavirus-Infektionen - Inzidenz liegt bei 21,9

    Die Zahl der Coronavirus-Fälle im Main-Tauber-Kreis ist auf 5114 gestiegen.

    Veröffentlicht
    Von
    Ralf Scherer
    Mehr erfahren
AdUnit urban-sidebar1
Weikersheimer Busbahnhof

Exhibitionist zeigt sich Schülerinnen

Von 
pol
Lesedauer: 

Zwei Schülerinnen belästigte ein Unbekannter am 24. Oktober. Der Mann hatte die 13 Jahre alten Mädchen kurz vor 13.30 Uhr am Weikersheimer Busbahnhof angesprochen und sich untenherum entblößt. Es handelt sich nach Polizeiangaben um einen 20 bis 25 Jahre alten dunkelhäutigen Mann. Er ist laut Beschreibung etwa 1,80 Meter groß und schlank, spricht gebrochen Deutsch. Mitschülern war der Mann

...

Jetzt einen Ihrer kostenlosen Artikel freischalten.

Nach der Freischaltung dieses Artikels haben Sie in diesem Monat noch folgende Anzahl an kostenfreien Artikeln: X

Sie haben bereits alle kostenlosen Artikel in diesem Monat freigeschaltet.

Schön, dass Ihnen unsere Themen und Artikel gefallen, jetzt mit einem unserer attraktiven Angebote einfach weiterlesen und alle Abo-Vorteile genießen.

Weiterlesen mit

Bereits registriert oder ein Abo? Hier anmelden

Aus Sicherheitsgründen können wir die Bestellung eines Abonnements nicht mehr über den Internet Explorer entgegen nehmen. Bitte nutzen Sie dafür einen anderen Browser (bspw. Chrome, Edge oder Firefox). Vielen Dank für Ihr Verständnis!

  • Zugang zu diesem und allen weiteren Artikeln
  • Exklusive Themen und Hintergrundberichte aus der Region
  • Bildergalerien, Videos, Podcasts u.v.m.
  • Schritt 1
  • Schritt 2

Legen Sie Ihr Nutzerkonto an

  • Schritt 1
  • Schritt 2
  • Schritt 3

E-Mail-Adresse bestätigen und anmelden

Sie haben sich erfolgreich registriert. Zur Bestätigung Ihrer E-Mail-Adresse haben Sie eine E-Mail mit einem Link erhalten. Bitte klicken Sie auf den Link, damit Sie sich anmelden können.

Anmelden

  • Schritt 1
  • Schritt 2

Zahlungsart wählen