Schuhhaus-Areal - Abbrucharbeiten in Weikersheim laufen / Fläche für geplantes Parkhaus Bald haben die Bagger ihre Arbeit getan

Von 
mrz
Lesedauer: 
Unaufhörlich gräbt sich der Bagger ins ehemalige Schuhhaus Zink hinein. © Michael Weber-Schwarz

Weikersheim. Der Technische Ausschuss der Stadt hatte Anfang Dezember den Abbruch des ehemaligen Schuhhauses in der Friedrichstraße Nummer 7 beschlossen – jetzt steuert der Abriss bereits auf die Endphase zu. Nachdem die Familie Zink aus Altersgründen den Betrieb aufgegeben hatte, erwarb die Stadt das 1969 erbaute und in den 80er Jahren erweiterte Gebäude mit dem Ziel, hier nach dem Abriss ein Parkkonzept umzusetzen – dieses gipfelte vorläufig in der Einleitung eines Architektenwettbewerbs für ein Parkhaus. Nach dem Abriss werde das Gelände befahrbar eingeebnet und stehe dann zumindest teilweise vorübergehend als zusätzliche Parkfläche zur Verfügung, hieß es in der Dezembersitzung. mrz