Startseite

Veranstaltungen

„Sommerbühne“ des Karlstorbahnhofs bleibt

Archivartikel

Heidelberg.Die „Sommerbühne“ des Karlstorbahnhofs darf bis Ende September stehen bleiben. So oft es das Wetter erlaubt, finden Konzerte, Kabarett und vieles mehr „weiterhin in Biergartenatmosphäre vor dem Karlstorbahnhof statt“, teilt ein Sprecher mit. Am Donnerstag, 3. September, gastiert um 20 Uhr das Heidelberger Kollektiv Fat Tea. Am 4. August spielen (ab 20 Uhr) Kora-Virtuose Aziz Kuyateh und das Groove Syndicate auf.     miro