Startseite

Handball-Bundesliga

Löwen-Geschäftsführerin Kettemann - ohne Zuschauer könnte "Existenz unserer Sportart gefährdet" sein

Archivartikel

Mannheim.Profihandball ohne Zuschauer? Das ginge vielleicht für ein paar Spiele gut, dann würden auch die ersten Bundesligisten massive wirtschaftliche Probleme bekommen. "Sollten bis Jahresende keine Zuschauer erlaubt sein, könnte die Existenz unserer Sportart gefährdet sein", warnt Geschäftsführerin Jennifer Kettemann von den Rhein-Neckar Löwen.

Es ist ein Szenario, das die Clubs zumindest im

...

Sie sehen 20% der insgesamt 1983 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00