Startseite Fallback für unzugeordnet und Altdaten bzw Archiv

Literatur Der Held von Andreas Maiers Wetterau-Romanzyklus studiert mittlerweile – der neue, sechste Band der Saga „Die Universität“ erzählt davon

Stillstand als Sinnbild für das Leben

Archivartikel

Das Oberstübchen als Vogelhäuschen? Nicht die Kohlmeise auf dem Buchumschlag des neuen Romans von Andreas Maier, dafür ein Kuckuck hat sich im Kopf des Helden und Ich-Erzählers von „Die Universität“ eingenistet. So jedenfalls nennt der die Stimme, die sich wieder und wieder ungefragt in ihm zu Wort meldet. Dieser innere Kuckuck, eine Ich-fremde Instanz, beobachtet und kommentiert alles aus

...

Sie sehen 13% der insgesamt 3232 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00