Seite 1 - MM

Sachbuch „Spiegel“-Autor Juan Moreno beschreibt, wie er seinem Kollegen und Geschichten-Erfinder Claas Relotius auf die Spur kam

Einer musste sich also irren

Archivartikel

Die Gefahr des Selbstlobs, der Selbstgefälligkeit ist groß, wenn jemand einen anderen gravierender Lügen überführt. Sie wird noch größer, wenn er anschließend ein Buch über den Lügner, sein System, seine Strategien, seine Unterstützer und sein ergebenes Publikum schreibt. Genau das hat der freiberufliche „Spiegel“-Autor Juan Moreno (kleines Bild) gemacht. Und das sehr gut – ohne Schaum vorm

...

Sie sehen 10% der insgesamt 4366 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00