Seite 1 - MM

Politik Verkehrsministerium fördert „Wasserstoffregionen“

CO2-frei unterwegs

Archivartikel

Berlin/Reutlingen.Wasserstoff entsteht in Deutschland in der Regel als Abfallprodukt der chemischen Industrie, kann aber auch durch Einsatz von Strom und Wasser erzeugt werden. Letzteres ist allerdings weniger effizient, weil viel Energie eingesetzt werden muss. Solange die nötige Energie, also der Strom, beispielsweise aus Windkraftanlagen oder Solarzellen stammt, spielt das kaum eine Rolle. Das Ergebnis ist

...

Sie sehen 34% der insgesamt 1206 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00