Seite 1 - MM

Im Test Der Lexus LS 500 macht in der Oberklasse eine gute Figur / Ein Benziner mit 417 PS oder ein Hybrid mit 359 PS im Angebot

Ausdrucksstark sowie luxuriös

Archivartikel

Köln.Die feine Toyota-Tochter Lexus kann auch Oberklasse. Daran lässt die Luxuslimousine LS 500 keine Zweifel. Die fünfte Generation fällt länger und flacher aus als beim Vorgänger. Nun streckt sich der Luxusliner 5,23 Meter in die Länge und bietet mit einem Radstand vom 3,12 Meter fürstliche Platzverhältnisse. Auch wenn das Dach der Stufenheck-Limousine wie bei einem Coupé nach hinten abfällt, so

...

Sie sehen 12% der insgesamt 3481 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema