Nationaltheater

Schauspiel Das Nationaltheater zeigt mit „Warten auf Godot“ konzentriertes Sprechtheater mit subtiler Aktualität

Und wenn sie nicht gestorben sind, dann ...

Vier Minuten und 28 Sekunden. So lange geschieht im Schauspielhaus des Mannheimer Nationaltheaters - nichts. Und wir warten. Und warten. So manch einer würde seinem Sitznachbar wohl gerne sagen: „Komm, wir gehen.“ Doch die Antwort ist klar: „Wir können nicht. Wir warten auf Godot.“ Ach ja.

Es ist diese simple Erkenntnis, dieser Ur-Wunsch, diese „vage Bitte“ nach Sinn, die an diesem

...

Sie sehen 10% der insgesamt 4204 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema