Nationaltheater

Nationaltheater

Tänzerin trotz Sturz unverletzt

Die Tänzerin, die am Sonntag in einer Vorstellung der Oper „La Traviata“ im Nationaltheater strauchelte und in den Orchestergraben stürzte, hat „keinerlei ernsthaften Verletzungen“ davongetragen. Das erklärte gestern das Nationaltheater auf Anfrage. Der Frau, Mitglied des Bewegungschores, gehe es „glücklicherweise den Umständen entsprechend gut“ und sie sei nach einer Untersuchung aus dem

...

Sie sehen 53% der insgesamt 748 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00