Metropolregion

Handel mit Betäubungsmitteln: 22-Jähriger in Untersuchungshaft

Archivartikel

Mannheim/Ludwigshafen.Ein 22-Jähriger ist wegen des Verdachts auf unerlaubtes Handeln mit Betäubungsmitteln in nicht geringer Menge auf Antrag der Staatsanwaltschaft Frankenthal in Untersuchungshaft gekommen. Das teilten die Staatsanwaltschaft Frankenthal und das Polizeipräsidium Mannheim am Montag gemeinsam mit.

Die Ermittlungsgruppe Rauschgift der Kriminaldirektion Heidelberg führt seit Juli 2019 ein

...

Sie sehen 23% der insgesamt 1732 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00