Digitaler Sonntag

Internationales Filmfestival Internationales Filmfestival

Hauptpreis geht an iranisches Filmdrama „Orange Days“

Archivartikel

Mannheim.Der Film "Orange Days" des iranischen Regisseurs Arash Lahooti hat die renommierte Hauptauszeichnung des 67. Internationalen Filmfestivals Mannheim-Heidelberg errungen. Im Mannheimer Stadthaus N1 vergab die Festivaljury den "Grand Newcomer Award" gestern Abend an die Produktion. Sie würdigte sie als "Film, in dem eine Frau - nicht jung, nicht schön, nicht freundlich - mit all ihrer Kraft

...

Sie sehen 14% der insgesamt 2817 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00