Aktuell

Vier Deutsche Meister am Start

Archivartikel

3. Liga: So namhaft war diese Profiliga noch nie besetzt / Investoren hoffen auf raschen Aufstieg „ihrer“ Vereine / Erstmals vier Absteiger

Vier Direktabsteiger am Saisonende, regelmäßige Montagsspiele und ein einheitlicher Spielball – das sind die größten Neuerungen in der 3. Liga zur Saison 2018/19. Und die Besetzung der elften Saison der dritthöchsten deutschen Spielklasse kann sich sehen lassen: Mit dem 1. FC Kaiserslautern, Eintracht Braunschweig, 1860 München und dem Karlsruher SC sind gleich vier frühere Deutsche Meister in

...

Sie sehen 16% der insgesamt 2589 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00