Aktuell

Leserbrief Zu: "Windkraft nur dort, wo sie hingehört (FN 21.7.)

Gepflogenheiten im Gemeinderat

Am 29. Februar entschied sich der Hardheimer Gemeinderat mehrheitlich dafür, den Schulstandort Gerichtstetten aufrecht zu erhalten und "folgte mit dieser Entscheidung einer seit Jahren bewährten und praktizierten Gepflogenheit, die Meinung des Ortschaftsrates und der Mehrheit der Bevölkerung . . . . durch entsprechende Beschlüsse zur Realisierung zu helfen" (Kommentar von Frau Eirich-Schaab am 2. März in den Fränkischen Nachrichten).

Ich bin sehr gespannt, ob dieser Gepflogenheit nun auch im Falle des Bretzinger Ortschaftsrates gefolgt wird, der einstimmig die Fortschreibung des Flächennnutzungsplanes "Kornberg" (Zielabweichungsverfahrens) aus guten Gründen abgelehnt hat. Oder ob in diesem Falle anderen Gepflogenheiten oder Einflüssen gefolgt wird.