Aktuell

Leserbrief Zur Reparatur der Brücke über die Seckach in Sennfeld

Freudiger "Tag der Einheit"

Er ließ bauen eine Brucken, dass man kunn hinüberrucken - so lautet eine Zeilenfolge aus dem Gedicht "Prinz Eugen, der edle Ritter" aus der Feder eines unbekannten Dichters aus dem Jahre 1719, das sich mit der Belagerung und Einnahme der Stadt Belgrad durch Eugen von Savoyen im Jahre 1717 während des sechsten österreichischen Türkenkrieges befasst.

Hätten die emsigen Krieger, die seinerzeit eine nagelneue Pontonbrücke (ohne Tonnenbeschränkung) auf die andere Seite der Donau bauen mussten, ebenso lange gebraucht, wie die heutigen Kämpen sich immer noch abmühen (wenigstens verbal), ein Brücklein über die Seckach reparieren zu lassen, wäre wohl Belgrad nie eingenommen worden.

Dem Tag der wiedergewonnenen "Einheit" zwischen Sennfeld-Süd und Sennfeld-Nord sehen die Sennfelder mit großer Spannung und eitel Freude entgegen!

Bald ist Jahrestag! Beim Klimmersteg ins "Nichts" ging's flotter!