Aktuell

Russland II Der Fußball scheint endgültig angekommen

Erst Spott, jetzt Stolz

Archivartikel

MOSKAU.Seine Trauer rührt Millionen von Russen zu Tränen. Das Spiel ist verloren, Russlands Sbornaja ist raus aus der WM, und Artjom Dsjuba, der Stürmer, der in nahezu jedem Spiel der Russen ein Tor schoss, soll auf die Fragen des Reporters nach der Niederlage gegen Kroatien in Sotschi antworten. Er kommt nicht weit. „Wir sind eine große Familie geworden. Wir wollten eigentlich nur, dass man stolz

...

Sie sehen 19% der insgesamt 2171 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema