Aktuell

Kommentar

Die Zeit drängt

Archivartikel

Katharina Buchholz zur Unterbringung von Flüchtlingen im Main-Tauber-Kreis

Es könnte alles so schön sein. OB Stefan Mikulicz stellt sich einen großen Bahnhof vor, wenn die ersten Flüchtlinge in Wertheim eintreffen. Der Gesangverein würde singen, die Vertreter der Kommunalpolitik, der Kirchen und der Vereine Spalier stehen, wenn die Flüchtlinge aus dem Bus treten.

Bislang ist die Vision des Oberbürgermeisters jedoch nicht mehr als sie eben ist - Zukunftsmusik.

...

Sie sehen 20% der insgesamt 2009 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00