AdUnit Billboard
American Football - Die Schwäbisch Hall Unicorns organisieren sich neu / Geschäftsstelle umgezogen

Unterstützung für die Ehrenamtlichen

Lesedauer: 
Verstärkung für die Unicorns: von links Jaqueline Sadler, Alexander Koppenhöfer und Lena Held. © Manfred Löffler

Die Schwäbisch Hall Unicorns organisieren sich neu: Die Geschäftsstelle wird personell ausgebaut und ist in neue Räume umgezogen. Alexander Koppenhöfer leitet das Unicorns-Office, in dem auch Jaqueline Sadler und Lena Held tätig sind, um die ehrenamtlichen Mitarbeiter der TSG-Footballer zu unterstützen.

AdUnit Mobile_Pos2
AdUnit Content_1

„Den ersten Schritt in Richtung Hauptamtlichkeit in der Organisation sind wir mit der Anstellung von Jaqueline Sadler als Halbtagskraft bereits vor vier Jahren gegangen“, sagt der Unicorns-Vorsitzende Jürgen Gehrke. Nun wächst die hauptamtliche Besetzung im Unicorns-Office um zwei weitere Köpfe: Im Juni wird Lena Held als weitere Halbtagskraft ihre Tätigkeit aufnehmen und bereits seit Februar ist Alexander Koppenhöfer an drei Tagen in der Woche als Leiter der Unicorns-Geschäftsstelle aktiv. Koppenhöfer bringt für diese Aufgabe viel Erfahrung mit: In den letzten 30 Jahren war er als Spieler, Jugendleiter, Zeugwart, Teammanager, Sponsoring-Beauftragter und Vorsitzender des Fördervereins GreenClub ehrenamtlich bei den Unicorns aktiv. „Wir haben viele großartige ehrenamtliche Mitarbeiter, die nicht nur im Vorstand, sondern auch an vielen anderen Stellen eine hervorragende Arbeit leisten“, sagt Jürgen Gehrke. „Aber auch das beste ehrenamtliche Team kommt bei ständig wachsenden Anforderungen und Erwartungshaltungen irgendwann an seine Grenzen.“ Man will mit dieser Veränderung die Grundlage für die weitere Entwicklung und weiteres Wachstum des Footballsports in Schwäbisch Hall legen: „Eine Organisation wie unsere kann sich schon alleine aus Kapazitätsgründen ohne hauptamtliche Mitarbeiter nicht weiterentwickeln“, weiß Gehrke. „Das Ehrenamt wird weiterhin existenziell wichtig sein, aber es soll durch das Hauptamt noch effektiver unterstützt werden.“ Die personellen Veränderungen führen auch zum Umzug der Unicorns-Geschäftsstelle, denn im OPTIMA Sportpark steht nur ein Büroraum zur Verfügung. Neue Räume hat man im Haus der Wirtschaft im Solpark in Hessental gefunden. Dort ist man weiterhin unter Telefon 0791/978 100 44 erreichbar.

AdUnit Mobile_Pos3
AdUnit Content_2

AdUnit Mobile_Pos3
AdUnit Content_2
AdUnit Footer_1
AdUnit Mobile_Footer_1