AdUnit Billboard
Triathlon - Jugend-B-Team des SSC Taubertal beendete die Baden-Württembergische Meisterschaft in Schopfheim auf Platz zwei

Trotz langer Corona-Pause bereits wieder in guter Form

Von 
eh
Lesedauer: 
Die B-Jugend-Triathleten des SSC Taubertal wurden bei der Landesmeisterschaft in Schlopfheim im Teamwettbewerb Zweiter. © SSC

Die Nachwuchstriathleten des Schwimm- und Sportclubs Taubertal (SSC) wurden bei den Baden-Württembergischen Triathlonmeisterschaften in der Mannschaftswertung Vizemeister.

AdUnit Mobile_Pos2
AdUnit Content_1

Nach über einjähriger Wettkampfpause im „Racepedia Cup“ und praktisch zweijähriger Triathlonpause freuten sich die jungen Sportler ungemein auf den Triathlon-Wettkampf, der gleichzeitig als Baden-Württembergische Meisterschaft ausgetragen wurde. Die Veranstalung in Schopfheim fand unter besten Wetterbedingungen statt und war hervorragend organisiert.

Aufgrund der aktuellen Hygienevorgaben wurden die Athleten im Gegensatz zu dem sonst üblichen Massenstart einzeln im Abstand von 20 Sekunden auf die verkürzte Wettkampfstrecke geschickt.

Nach 200 Meter Schwimmen im Freibad, folgte der Wechsel auf die bekannt anspruchsvolle finf Kilometer lange Fahrradstrecke mit vielen Kurven und Steigungen mit insgesamt 75 Meter Höhenunterschied. Hier waren Geschicklichkeit und eine gute Einteilung von Beschleunigung und Tempokontrolle gefordert. Im Anschluss folgte die 1000-Meter-Laufstrecke auf der Aschenbahn, die wegen des sehr rutschigen Untergrunds eine weitere Herausforderung darstellte.

AdUnit Mobile_Pos3
AdUnit Content_2

Jakob Friess, Jonas Friess und Niclas Haak vom SSC Taubertal meisterten die Herausforderungen außergewöhnlich gut und erkämpften sich bei starker Konkurrenz aus ganz Baden-Württemberg hinter dem Verein Tuttlinger Sportfreunde und vor dem TSCH Langenau die Vizemeisterschaft bei dieser Baden-Württembergischen Triathlonmeisterschaften der Jugend B (Jahrgang 06/07) in einer Gesamtzeit von 57:12 Minuten. Während Jonas und Jakob Friess mit sehr guten Schwimmzeiten (2:29 Minuten, 2:54 Minuten) einen Vorsprung erzielten, trug Niclas Haak besonders durch Laufbestzeit (3:28 Minuten) in seinem Jahrgang zu diesem Erfolg bei.

Jonas Friess sicherte sich nach zeitschnellster Schwimmzeit in seinem Jahrgang zusätzlich den dritten Platz in der Altersklassenwertung der Jugend B.

Damit zeigte sich, dass die Nachwuchsathleten des SSC Taubertal trotz der Coronazwangspause bereits jetzt wieder in sehr guter Form sind. eh

AdUnit Footer_1
AdUnit Mobile_Footer_1