AdUnit Billboard
Tischtennis - Die Odenwälder sichern sich in der Bezirksliga Ost die Meisterschaft

Spvgg Hainstadt holt sich den Titel

Von 
hpw
Lesedauer: 
Die Meistermannschaft der Spvgg Hainstadt I beim entscheidenden Spiel beim TTC Schefflenz mit (von links) Dirk Gremminger, Bertram Kisling, Hilmar Herberich, Jan Okorafor, Marco Gramlich, Patrick Geißelhardt. Aus der Stamm-Sechs fehlen auf dem Bild Christopher Preuhs und Fatih Bekpen. © Spvgg

Die Spvgg Hainstadt hat bereits zwei Spieltage vor dem Ende der Saison die Meisterschaft der Bezirksliga Ost der Herren sicher, was verbunden ist mit dem Aufstieg in die Verbandsklasse Nord mit Mannschaften bis hin zu den Bezirken Heidelberg und Rhein-Neckar.

AdUnit Mobile_Pos2
AdUnit Content_1

Die Mannschaft hat bei nunmehr 32:0 Punkten sechs Zähler Vorsprung vor dem Tabellenzweiten TTC Schefflenz und ist offensichtlich nicht mehr einzuholen. Gegen den direkten Verfolger gab es jüngst ein sicheres 9:4.

Das Team agierte mit den Akteuren Patrick Geißelhardt, Christopher Preuhs, Dirk Gremminger, Fatih Bekpen, Hilmar Herberich, Bertram Kisling, Marco Gramlich und Jan Okorafor. Alle Spieler haben über die gesamte Saison gesehen eine positive Einzelbilanz und auch bei den Doppeln überzeugen viele Siege bei wenigen Niederlagen. Spitzenspieler Patrick Geißelhardt hat in der ganzen Saison kein einziges Spiel verloren.

AdUnit Mobile_Pos3
AdUnit Content_2

In der kommenden Saison kann sich die Spvgg Hainstadt in der Verbandsklasse Nord beweisen und die Region Ost innerhalb des Badischen Tischtennis-Verbandes würdig vertreten. hpw

AdUnit Footer_1
AdUnit Mobile_Footer_1