AdUnit Billboard
Basketball - Hakro Merlins Crailsheim nehmen Otis Livingston II unter Vertrag

Neuer Point Guard

Von 
cd
Lesedauer: 

Mit dem 25-jährigen US-Amerikaner Otis Livingston II steht der erste Sommer-Neuzugang von Basketball-Bundesligist Hakro Merlins Crailsheim fest. Der Point Guard wechselt von Mladost, dem vom Tabellenvierten der höchsten serbischen Spielklasse, zu den „Zauberern“ nach Hohenlohe.

AdUnit Mobile_Pos2
AdUnit Content_1

In der vergangenen Hauptrunde legte er 17,3 Punkte auf (ligaweit Platz 10) und verteilte 6,2 Assists pro Partie (Platz 3 in Serbien). „Mit Otis Livingston haben wir einen Playmaker verpflichtet, der letztlich eine gute Mischung aus unseren Aufbauspielern der vergangenen Jahre ist. Gleichzeitig wird er aber seinen ganz eigenen Weg bei uns gehen und seine Geschichte schreiben. In der vergangenen Spielzeit in Serbien überzeugte er uns vor allem mit seinem Gesamtpaket, das er dort auf den Platz bringen konnte. So drücken wir ihm natürlich die Daumen, dass er ähnlich starke Auftritte auch bei uns auf das Spielfeld bringen wird“, sagt der Sportliche Leiter der Merlins, Ingo Enskat, zur Neuverpflichtung.

Der 25-jährige begann seine Basketballkarriere 2015 in der George Mason University, rund 30 Kilometer südwestlich von der US-amerikanischen Hauptstadt Washington D.C. 131 seiner insgesamt 132 College Begegnungen begann Livingston als Starter. In jedem seiner vier Jahre kam er auf mindestens 33 Minuten Spielzeit und auf einen zweistelligen Punkteschnitt.

Mehr zum Thema

Basketball

Merlins verpflichten einen Flügelspieler und einen Center

Veröffentlicht
Von
anu
Mehr erfahren
Basketball

Bester in der Offensive

Veröffentlicht
Von
bbl
Mehr erfahren
Basketball

Auf das Crailsheimer Defensivverhalten wird es besonders ankommen

Veröffentlicht
Von
cd
Mehr erfahren

Seine Profi-Karriere startete Livingston in Dänemark bei Horsens. Auch dort überzeugte der Aufbauspieler mit durchschnittlich 12,1 Punkten. Er verließ die Skandinavier anschließend in Richtung Osteuropa. Nach einer Spielzeit in Mazedonien bei KK Kumanovo (18,8 Punkte/6,3 Assists) folgte der Schritt nach Serbien, wo er mit Mladost ins Playoff-Halbfinale einzog. In insgesamt 34 Saisonspielen erzielte der Guard durchschnittlich 18,6 Punkte, wobei er seine erfolgreichsten Spiele in den Playoffs absolvierte. In den fünf Post-Season Begegnungen erzielte er im Schnitt 25,6 Zähler, seine Saison-Höchstwerte legte er in den letzten beiden Begegnungen für seinen ehemaligen Verein auf (31 respektive 29 Punkte).

„Ich bin sehr glücklich, ein Teil der Merlins und der Stadt Crailsheim zu werden. Mein Ziel ist es, mich im Vergleich zur letzten Saison zu verbessern und meine Fehler an beiden Enden des Feldes zu minimieren“, so der Neuzugang. „Ich erwarte eine umkämpfte Saison. Die BBL ist eine der intensivsten Ligen Europas. Deshalb freue ich mich sehr auf die Herausforderung.“ cd

AdUnit Footer_1
AdUnit Mobile_Footer_1