AdUnit Billboard
Sportabzeichen - Schwimmen kann „nachgeholt“ werden

Nachweise für 2020 auch 2021 möglich

Von 
dosb
Lesedauer: 

Aufgrund geschlossener Schwimmbäder konnten im vergangenen Jahr 2020 häufig die erforderlichen Schwimmnachweise und -disziplinen für das Deutsche Sportabzeichen nicht erbracht werden. Daher hat sich das Team des Deutschen Sportabzeichens (DSA) aus dem Ressort Präventionspolitik und Gesundheitsmanagement dazu entschieden, allen die Möglichkeit zu geben, die fehlenden Schwimm-leistungen aus 2020 in 2021 nachzuholen. „Wir haben beschlossen, das Ablegen des Schwimmnachweises und der Schwimmdisziplin in den Gruppen Ausdauer und Schnelligkeit für das Abnahmejahr 2020 bis zum 31. Dezemer 2021 zu verlängern“, so Dr. Mischa Kläber, Verantwortlicher für das Deutsche Sportabzeichen im DOSB.

AdUnit Mobile_Pos2
AdUnit Content_1

Rund 400 000 Menschen trotzten 2020 der Corona-Pandemie und legten das Deutsche Sport-abzeichen ab. „Ein toller Erfolg, der zeigt wie hochengagiert und motiviert unsere Vereine auch in schwierigen Situationen agieren“, so Dr. Mischa Kläber.

Mit der Frist-Verlängerung „Schwimmen“ hofft das DSA-Team, dass viele Freizeitsportler das Deutsche Sportabzeichen 2020 nun doch noch vollenden. So wie zum Beispiel Dr. Kläber selbst, der nicht nur das Sportabzeichen im DOSB verantwortet, sondern auch jährlich zu den Absolventen zählt: „Ich selbst habe von der Möglichkeit nun auch Gebrauch gemacht und im Bereich Schnelligkeit durch Schwimmen mein Sportabzeichen in Gold für 2020 nachgeholt.“ dosb

AdUnit Footer_1
AdUnit Mobile_Footer_1