Basketball

Merlins im Baltikum

Crailsheim spielt im Europe-Cup in Estland

Von 
anu
Lesedauer: 

Für das zweite von insgesamt drei Europe-Cup-Auswärtsspielen in Folge sind die Basketballer der Hakro Merlins Crailsheim bereits am Dienstag in Richtung Estland gereist. Am Mittwoch, 18. Januar, um 18.30 Uhr deutscher Zeit trifft das Team von Headcoach Nikola Markovic dann in der Hauptstadt Tallinn auf den BC Kalev/Cramo.

Die Balten stehen derzeit auf dem letzten Platz (0:2-Bilanz) der Zwischenrunden-Gruppe K. Die Hohenloher haben bislang einen Sieg und eine Niederlage auf dem Konto und wollen mit einem weiteren Sieg auf den zweiten Rang zu springen. Zumindest der zweite Platz ist erforderlich, um nach der zweiten Gruppenphase ins Viertelfinale einzuziehen.

„Wir haben derzeit ein straffes Programm Programm zu bewältigen. Nach einem guten Spiel und wichtigen Sieg in der Bundesliga Frankfurt treffen wir nun auf einen Gegner, der zu jeder Zeit weiß, was in der Defensive und Offensive zu tun ist. Die Mannschaft ist gut zusammengestellt, sie hat gute Charaktere, deren Stärke der Einsatz an beiden Enden des Feldes ist. Wir verbessern uns jeden Tag und ich glaube, dass wir zufrieden sein können, wenn wir dieselbe Mentalität wie in den letzten Spielen an den Tag legen“, sagte Crailsheims Trainer Nikola Markovic vor der Abreise der „Zauberer“ nach Tallinn. anu

Mehr zum Thema

Basketball

Den Zauberern geht die Luft aus

Veröffentlicht
Von
cd
Mehr erfahren
Basketball

Merlins erwarten einen heißen Tanz in der Türkei

Veröffentlicht
Mehr erfahren
Basketball

Merlins mit Batemon?

Veröffentlicht
Von
cd
Mehr erfahren