AdUnit Billboard
Basketball - Bei den Hakro Merlins in Crailsheim tut sich auf personeller Ebene etwas

McNeace geht, Kovacevic bleibt

Von 
anuf
Lesedauer: 

Center Jamuni McNeace wird in der kommenden Saison nicht mehr für den Basketball-Bundesligisten Hakro Merlins Crailsheim auflaufen.

AdUnit Mobile_Pos2
AdUnit Content_1

Mit durchschnittlich 9,2 Punkten und 4,4 Rebounds trug der sprunggewaltige Center maßgeblich zur erfolgreichsten Saison der Vereinsgeschichte bei. Nicht zuletzt auch wegen dessen zahlreichen spektakulären Abschlüssen über Ringniveau wird man den sympathischen US-Amerikaner in und um Crailsheim in bester Erinnerung behalten.

Wohin McNeace wechselt, ist bislang noch nicht bekannt.

Dagegen wird Dejan Kovacevic auch in der nächsten Spielzeit Teil der Merlins-Familie sein. Der 2,08-Meter große Center geht in seine dritte Saison bei den „Zauberern“.

AdUnit Mobile_Pos3
AdUnit Content_2

„Nach einigen Gesprächen mit dem Trainer Sebastian Gleim und meinen Teamkollegen Stuckey und Bleck habe ich mich entschlossen, hierzubleiben und mich durchzubeißen.“ Der gebürtige Münchener war vor zwei Jahren nach Crailsheim gekommen. Zuvor spielte er in Würzburg. und in Braunschweig. „Ich freue mich auf die neue Saison und will gemeinsam mit den Fans so viele Siege wie möglich einfahren“, so Kovacevic, der künftig die Nummer 12 auf dem Trikot trägt.

„Dejan Kovacevix ist einfach einer, der sich jeden Tag für die Mannschaft reinhaut. Er trägt mehr zum Teamerfolg der letzten beiden Jahre bei, als vielleicht auf den ersten Blick sichtbar ist“, so Ingo Enskat, der Sportliche Leiter der Merlins. anuf

AdUnit Footer_1
AdUnit Mobile_Footer_1