AdUnit Billboard
Basketball - Weiterer Co-Trainer für Crailsheim / Ein Abschied

Marko Stankovic rückt auf

Von 
anuf
Lesedauer: 

Marko Stankovic geht in seine fünfte Saison mit den Merlins Crailsheim. Der Serbe war in den vergangenen Jahren als Headcoach für zahlreiche Jugendteams der „Zauberer“ erfolgreich tätig, zuletzt trainierte er die NBBL und Herren-Regionalliga Mannschaft der Crailsheimer. Außerdem war Stankovic bereits in den vergangenen Saisons als Assistant Coach der Profimannschaft tätig. Nun fokussiert sich der 37-jährige komplett auf seine Aufgabe in der BBL-Mannschaft und bildet mit Eric Detlev und Sebastian Gleim das Trainerteam für die kommende Spielzeit.

AdUnit Mobile_Pos2
AdUnit Content_1

„Es ist der nächste logische Schritt“, sagt Ingo Enskat. „Marko hat letztes Jahr schon tiefere Einblicke in das Trainerteam bekommen. Er kennt sich in Crailsheim aus, kennt die Abläufe und ist dadurch eine wichtige Unterstützung im Trainerteam von Sebastian“, so der sportliche Leiter der Zauberer. Der Posten des NBBL- und Regionalliga-Coaches wird neu besetzt.

Unterdessen haben die Merlins Small Forward Jeremy Jones verabschiedet, der in der kommenden Saison in Japan auf dem Parkett stehen wird. Jones, der sich während der vergangenen Bundesliga-Spielzeit zu einem Leistungsträger entwickelte, wechselt zu den Fighting Eagles Nagoya, wo er einen Einjahresvertrag unterschrieben hat. Der 2,01 Meter große Allrounder auf den Forward-Positionen stand in allen 38 BBL-Spielen für die Crailsheimer auf dem Feld und erzielte durchschnittlich 8,7 Punkte und holte sich im Schnitt 3,1 Rebounds. anuf

AdUnit Footer_1
AdUnit Mobile_Footer_1