AdUnit Billboard
Badminton - Bad Mergentheimer Nachwuchs beim Ranglistenturnier in Aalen mit unterschiedlichen Erfolgen

Karalina Klein erzielt Podestplatz

Lesedauer: 
Karalina Klein vom TV Bad Mergentheim wurde beim Ranglistenturnier in Aalen Dritte der U 17-Wertung. © Jens Hackmann

Zum zweiten Mal in diesem Jahr durften die jugendlichen Badmintonspieler des TV Bad Mergentheim zu einem Ranglistenturnier fahren. Dieses D-Wertungsturnier fand in Aalen statt und der TV war mit drei Teilnehmern vertreten.

AdUnit Mobile_Pos2
AdUnit Content_1

Tim Gromov startete in der Kategorie Jungen U 15 und traf in seiner Erstrunden-Begegnung auf den späteren Turniersieger. In diesem Spiel war er der einzige, der dem körperlich überlegenen Gegner Paroli bot und über das Spiel offen gestaltete. Dennoch gelang es ihm nicht, in der Endabrechnung über den 15. Platz hinauszukommen.

Kevin Gedeon trat in der Spielklasse Jungen U 17 an und erwischte einen rabenschwarzen Tag. In fast allen Partien blieb er unter seinen spielerischen Möglichkeiten und rief seine Form nicht ab. Mit dem achten Rang war Kevin nicht zufrieden.

AdUnit Mobile_Pos3
AdUnit Content_2

Mit Karalina Klein schickte die Jugendabteilung des TV Bad Mergentheim eine mittlerweile schon sehr routinierte Badmintonspielerin ins Turnier, die sich Hoffnungen auf den Turniersieg in der Altersklasse Mädchen U 17 machte. In der Gruppenphase dominierte sie ihre Gegnerinnen, siegte deutlich und kam dabei nicht einmal in die Nähe eines Satzverlustes. In den Platzierungsspielen schlichen sich aber ungewohnte Ungenauigkeiten in ihr Spiel ein, so dass sie am Ende auf dem dritten Podestplatz stand.

Weiter Infos zur Abteilung Badminton unter: www.badminton-mgh.de

AdUnit Footer_1
AdUnit Mobile_Footer_1