AdUnit Billboard
Motorsport - Platz drei für Laurin Heinrich aus Würzburg

In Monaco auf dem Podium

Von 
mlh
Lesedauer: 

Vom dritten Startplatz ins Rennen gegangen, erzielte Laurin Heinrich aus Kürnach bei Würzburg beim Rennen des Porsche-Mobil1-Supercup auf dem Stadtkurs in Monaco den ausgezeichneten dritten Rang. Er war dabei sogar eindeutig schneller als der vor ihm liegende Zweitplatzierte, der mit Übersteuern und gegen Ende des Rennens schlechter werdenden Reifen zu kämpfen hatte, aber auf dem engen Straßenkurs in Monaco war ein Überholmanöver nicht möglich. In der Meisterschaftswertung, liegt er nun mit 31 Zählern auf dem dritten Gesamtrang. Der Mobil1-Supercup und der Carrera-Cup-Deutschland machen jetzt eine kleine Pause. Die nächsten beiden Läufe finden Mitte Juni in Imola statt. mlh

AdUnit Mobile_Pos2
AdUnit Content_1

AdUnit Footer_1
AdUnit Mobile_Footer_1