AdUnit Billboard
Basketball - Wechsel von Chemnitz nach Crailsheim

Harris wird ein Merlin

Von 
anuf
Lesedauer: 

Basketball-Bundesligist Hakro Merlins Crailsheim ist auf der Suche nach einem neuen Shooting Guard fündig geworden und hat mit Terrell Harris den zweiten Importspieler für die kommende Saison verpflichtet.

AdUnit Mobile_Pos2
AdUnit Content_1

Nach seiner College-Zeit startete der heute 27-jährige US-Amerikaner seine Profi-Laufbahn in Deutschland bei den Iserlohn Kangaroos in der ProB startete.

In der Vorsaison spielte Terrell Harris für Chemnitz. © Heiko Becker

Nach einem Abstecher nach Dänemark kehrte Harris 2018 zurück nach Deutschland. Bei den Rostock Seawolves stand er durchschnittlich 32 Minuten auf dem Parkett und erzielte 13,6 Punkte. Nach der abermals konstant guten Saison wechselte Harris zu Ligakonkurrent Chemnitz, mit denen er aufstieg und in der Vorsaison erstmals in der BBL gespielt hat

„Ich kenne Terrell seit seiner ersten ProB Station in Iserlohn, habe ihn während seiner Zeit in der ProA und in seinem ersten BBL Jahr verfolgt. Er ist ein Spieler der sich hochgearbeitet hat und immer den nächsten Schritt geschafft hat“, sagt Crailsheims Headcoach Sebastian Gleim. „Jetzt gilt es für ihn in seinem zweiten BBL Jahr und voraussichtlich im internationalen Wettbewerb eine sehr wichtige Rolle für die merlins einzunehmen.“ anuf

AdUnit Mobile_Pos3
AdUnit Content_2
AdUnit Footer_1
AdUnit Mobile_Footer_1