AdUnit Billboard
Tennis - Mannschaften des TSC Gelb-Blau Wertheim sammelten fleißig Punkte

Gute Leistungen bestätigt

Lesedauer: 

Die meisten Mannschaften des TSC GB Wertheim haben ihre guten Leistungen der letzten Wochen bestätigt.

AdUnit Mobile_Pos2
AdUnit Content_1

Den Start machten die Herren 60, die in der 2. Bezirksklasse beim TC Laudenbach nur ein Match verloren geben mussten. Mit dem vierten Sieg in Folge wurde so der erste Tabellenplatz souverän verteidigt. Die Herren 50 zogen in ihrer Begegnung bei der Spielgemeinschaft des TC Sinsheim-Rohrbach/TC RW Sinsheim/ TC Reihen nach und ließen ihren Gegnern nicht den Hauch einer Chance. So wurde der zweite Platz in der 1. Bezirksklasse gesichert.

Weniger glücklich agierte die Spielgemeinschaft des TC Külsheim und des TSC GB Wertheim beim TK GW Mannheim: Hier ging die Begegnung nicht zuletzt wegen zweier kampflos abgegebener Matches (Einzel und Doppel) aufgrund eines fehlenden Spielers und zweier unglücklich verlorener Match-Tiebreaks verloren. Die Damen 40 gewannen ihr Heimspiel gegen Hoffenheim in der 2. Kreisliga mit gewohnt guten Auftritten in den Einzeln und zwei ganz starken Doppeln. Gerade auch die kämpferische Leistung der Schwestern Ulrike Kempf und Susanne Sommer sorgte für den Punktgewinn und Verbleib auf Platz zwei der Liga. Die Jüngsten Wertheimerinnen und Wertheimer hatten mit ihrem Unentschieden in Bödigheim wichtige Punkte und vor allem Selbstvertrauen für die weiteren Matches geholt. Hierbei zeigte gerade das Doppel von Lara Jankov und Magdalena Merklein großen Kampfgeist und sorgte mit zwei Tiebreak-Erfolgen für die verdiente Punkteteilung in der 2. Bezirksliga.

Mehr zum Thema

Tennis

Herren sind Meister

Veröffentlicht
Von
tsg
Mehr erfahren
Tennis

Damen feiern ersten Auswärtssieg

Veröffentlicht
Von
tsg
Mehr erfahren

Die Tabellenführung in der 1. Bezirksklasse problemlos gesichert haben die jungen Damen der U15 in Assamstadt. Und auch die gemischte Mannschaft der U18 bestätigte mit einem überzeugenden 6:0-Erfolg gegen die Mannschaft aus Werbach/Dittwar die bisherigen Leistungen und verteidigte so den zweiten Tabellenplatz.

Die Damen schlugen bei wechselhaftem bis ungemütlichem Wetter bei der Mannschaft des TC Neckarelz auf. Aller Bemühungen zum Trotz unterlagen die Wertheimerinnen den gut aufgelegten Gastgeberinnen mit 3:6. Die Herren hingegen feierten den dritten Sieg in Serie in ihrem 8:1-Heimerfolg gegen die Herren aus Walldürn/Altheim und bauten so ihre Tabellenführung in der 2. Bezirksklasse überzeugend aus. Die Siegerinnen und Sieger des TSC GB Wertheim in Einzelergebnissen:

Jugend: U12 gemischt 2: TC Bödigheim – TSC GB Wertheim: 3:3. Einzel: Lara Jankov 6:1, 6:2; Jendrik Klein 6:0, 6:0. Doppel: Lara Jankov/ Magdalena Merklein 7:6, 7:6.

U15w: TSV Assamstadt – TSC GB Wertheim 2:4. Einzel: Jelisaweta Schamber 6:0, 6:0; Klara Weis 7:5, 6:3; Liana Schulz 5:7, 6:4, 11:9. Doppel: Jelisaweta Schamber/Klara Weis 6:0, 6:1. U18 gemischt: TSC GB Wertheim – TSV Werbach/Dittwar: 6:0. Einzel: Bastian Sommer 6:0, 3:6, 10:6; Jannik Hildenbrand 6:0, 6:0; Chiara Nitsch 6:0, 6:0; Isabel Kafara 6:1, 6:0. Doppel: Bastian Sommer/Jannik Hildenbrand 6:0, 6:0; Chiara Nitsch/ Isabel Kafara 6:0, 6:1.

Seniorinnen/Senioren: Damen: TC Neckarelz – TSC GB Wertheim: 6:3. Einzel: Malena Reiss 6:4, 6:3. Doppel: Marie Kober/ Felicitas Heid 1:6, 6:1,10:2; Zeynep Beyazdut/ Malena Reiss 6.4, 6:2.

Herren: TSC GB Wertheim - TSG TC RW 1925 Walldürn/TC BW Altheim: 8:1. Einzel: Elard Walter 6:4, w.o.; Dominik Petz 6:3, 6:2; Aleksej Raquet 6:0, 6:4; Szymon Piechowiak 6:3, 6:3; Slawomir Wiech 6:0, 6:0. Doppel: Dominik Petz/Maximilian Brüstle 3:0, w.o.; Elard Walter/Sven Albert 6:3, 7:6; Szymon Piechowiak/ Slawomir Wiech w.o.

Damen 40: TSC GB Wertheim – TC Hoffenheim 1980: 4:2. Einzel: Sonja Reiss 7:5, 6:3; Susanne Sommer 6:2, 6:3. Doppel: Sonja Reiss/ Monika Franke 6:1, 6:0; Ulrike Kempf/ Susanne Sommer 7:6, 6:3.

Herren 40: TK GW Mannheim – Spielgemeinschaft TC Külsheim/ TSC GB Wertheim 5:4. Einzel: Markus Stang 6:3, 5:7, 10:5; Martin Englert 6:1, 7:6; Slawomir Wiech 6:4, 6:4. Doppel: Markus Stang/Martin Englert 3:6, 7:5, 11:9.

Herren 50: TSG TC Sinsheim-Rohrbach/TC RW Sinsheim/ TC Reihen2 – TSC GB Wertheim: 1:8. Einzel: Hristo Jankov 6:1, 6:1; Frank Merklein 6:0, 4:0 w.o.; Thomas Szabo 6:1, 6:1; Alexander Weber 6:1, 6:0; Fred Schindler 6:0, 6:1. Doppel: Hristo Jankov/Jochen Horn 6:1, 6:1; Frank Merklein/Thomas Szabo 6:1, 6:0; Thomas Grein/Alexander Weber 6:1, 6:0.

Herren 60: TC Laudenbach – TSC GB Wertheim 5:1. Einzel: Hubert Rappert 7:5, 6:2; Thomas Grein 7:6, 6:4; Manfred Weber 6:2, 6:0. Doppel: Hubert Rappert/Klaus Goldschmidt 6:2, 6:2; Thomas Grein/Ottmar Bähr 6:0, 6:3.

AdUnit Footer_1
AdUnit Mobile_Footer_1