Basketball

Gelungener Rückrundenstart

Siege für beide Herrenteams des TSV Buchen

Von 
ag
Lesedauer: 

TSV Ettlingen – TSV Buchen 55:79

(14:12, 10:29, 17:19, 14:19)

Buchen: Hartmann, M. Linsler, N. Linsler, Lemp, Heizmann, Heydler, Haas, Saur, D. Linsler.

Mehr zum Thema

Tischtennis

In den Finals wurde ausnahmslos guter Sport geboten

Veröffentlicht
Von
pet
Mehr erfahren
Handball

Der TSV Buchen klettert an die Tabellenspitze

Veröffentlicht
Von
Sascha Renk
Mehr erfahren

Mit einem Auswärtsspiel in Ettlingen starteten die Oberliga-Basketballer des TSV Buchen in die Rückrunde. Zunächst fand man jedoch überhaupt nicht gut in die Partie. Offensiv fand man keinen Rhythmus. Zudem ließ man Punkte an der Freiwurflinie „liegen“. Defensiv gelang es den Grün-Weißen hingegen, bereits im ersten Viertel den Gegnern jeden Angriff so schwer wie möglich zu machen. So war das Ergebnis am Ende des ersten Viertels fast ausgeglichen (14:12).

Immer noch unzufrieden mit den ersten zehn Spielminuten starten die Buchener in das zweite Viertel, in dem es dann viel besser lief. Mit hohem Tempo und gut ausgespielten Angriffen erspielte man sich bis zur Pause eine relativ klare Führung (24:41).

Mit einer komfortablen 17-Punkte-Führung im Rücken knüpfte man auch in der zweiten Hälfte da an, wo man vor der Pause aufgehört hatte. Dem TSV gelang es weiterhin, seine Center unter dem Korb in Szene zu setzen und so hatte die deutliche Führung auch zum Ende des dritten Viertel (41:60) weiter Bestand. Mit hohem Tempo und harter Verteidigung brachten die Buchener den wohlverdienten Sieg (55:79) ungefährdet nach Hause.

Auch für das zweite Herrenteam startete erfolgreich, auch wenn der Sieg weniger deutlich ausfiel. Mit 59:57 siegte man bei der SG HD-Kirchheim III, wobei sich das Team um Coach Fabian Ungerer zum Schluss äußerst nervenstark zeigte.

Nun geht der Blick natürlich wieder nach vorne, denn schon am kommenden Sonntag, 22. Januar, steht der nächste Heimspieltag an. In eigener Halle muss sich das erste Herrenteam um 17 Uhr gegen den BG Viernheim/Weinheim und die zweite Mannschaft um 19 Uhr gegen SG Sandhausen III beweisen. Das sind Teams, gegen die man daheim unbedingt einen Sieg einfahren möchte. Abgerundet werden die Seniorenspiele vom Spiel der Frauen gegen die Basket Ladies Kurpfalz III. Anpfiff ist um 14.30 Uhr. ag