AdUnit Billboard
Tennis

Dreimal Erster, fünfmal „Vize“

TSC Gelb-Blau Wertheim zieht positives Saisonfazit

Von 
hb
Lesedauer: 

Zum Saisonabschluss zogen die Verantwortlichen und Aktiven des TSC Gelb-Blau Wertheim ein sehr positives Fazit. Von den insgesamt elf Mannschaften, die in den unterschiedlichen Medenrunden des Badischen Tennisverbands aktiv waren, wurden drei Meister und fünf „Vize“.

AdUnit Mobile_Pos2
AdUnit Content_1

So machten die U15 weiblich und die Herren 50 jeweils in der 1. Bezirksklasse und die Herren 60 in der 2. Bezirksklasse Titel und Aufstieg klar. Über sehr gute zweite Plätze freuten sich die Mannschaften der U18 weiblich und der U18 gemischt, außerdem die die Herren, die Herren 40 und die Damen 40.

Doch damit war die Tennisaußensaison noch nicht zu Ende. Die Jugendabteilung des Vereins veranstaltete mit ihrem Trainerteam am vergangenen Wochenende ein Tennis-Trainingscamp mit insgesamt 25 begeisterten Jugendlichen, von denen ein Teil die neu erworbenen Techniken gleich am kommenden Wochenende zum Einsatz bringen kann. Denn vom kommenden Freitag bis Sonntag veranstaltet der Tennisverein im Hofgarten nach längerer Corona-Pause endlich mal wieder den bundesweit bekannten Lenz-Junior-Cup. Vom 5. bis zum 7. August können sich Interessierte der Altersgruppen U10 bis U18 messen und um Ranglistenpunkte und Preise auf der Tennisanlage des TSC GB Wertheim im Hofgarten messen. Noch bis zum heutigen Mittwoch, 3. August, 18 Uhr, können Meldungen erfolgen. hb

Mehr zum Thema

Tennis

Spannung im Endspiel

Veröffentlicht
Von
jm
Mehr erfahren
Straßenbau

Wertheim: Die Sanierung der L 2310 soll am 5. September beginnen

Veröffentlicht
Mehr erfahren
Sportschießen

Deutschmeister-Schützengilde mit mehreren Plätzen auf dem Podest

Veröffentlicht
Von
MCM
Mehr erfahren
AdUnit Footer_1
AdUnit Mobile_Footer_1